Pages Menu
Categories Menu

Geschrieben am 19.10.2015 in hausgemacht | Keine Kommentare

Smoothie gegen Herbsttief

Oh man. Jetzt wirds echt Herbst. Wir hatten einen wunderbaren Obst-Sommer mit lauter tollen leckeren Früchten direkt vom Strauch oder Baum… und nun Äpfel. “An apple a day keeps the doctor away” pflegte mein Sportlehrer immer zu sagen… Gut, es gibt noch Birnen. Und ab und zu gibts eben auch mal was nicht regionales wie Mango oder Bananen.

kitchencat-smoothie1Aber wie gut, dass ich Johannisbeeren eingefroren habe! Yay! Denn die landen nun regelmäßig in einem leckeren Smoothie! Einfach Obst nach Belieben – hier zum Beispiel Banane, Johannisbeeren, Ananasphysalis (auch von den Nachbarn!) und Möhrensaft – pürieren und fertig! Manchmal mache ich noch ein wenig Honig oder Sandornsaft mit rein. Eben je nach Lust und Laune.

kitchencat-smoothie2Das kleine m und ich trinken dann zusammen ein Gläschen in aller Ruhe und denken an den nächsten Sommer und welches Obst wir dann verspeisen werden!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>