Pages Menu
Categories Menu

Geschrieben am 31.03.2015 in gemischtes, handgemacht | Keine Kommentare

Selbst gemachtes Karamell – nicht von mir, aber ME-GA lecker!

Karamell braucht nicht viele Zutaten, nur Gute. Ich habe ja auch schon mal Karamell selbst gemacht, aber das war kein Vergleich zu dem hier. Neulich, ich wollte nur meinen Mann bei der Arbeit besuchen, zack stehe ich am Stand von Fräulein Diehl und probiere Karamell-Bonbons mit Rosmarin, Vanille und Meersalz.

kitchencat-karamell2Obwohl wir noch ein wenig Dulce de leche (argentinischer Karamell-Aufstrich) zu Hause haben, gönne ich uns ein Glas von Fräulein Diehl. Mein lieber Herr Gesangsverein – sperrt das Brot weg, ich esse es sonst auf. Nein, Quatsch, ich brauche kein Brot, mir reicht der Löffel! Es ist super lecker, ganz zart und doch so präsent.

kitchencat-karamell1Genauso wie die Bonbons. Alle mit Liebe selbst gemacht, per Hand geschnitten, jedes einzeln verpackt. Und so hübsch! Mein Favorit ganz klar: Meersalz. Obwohl ich Rosmarin auch irre fand!

Ihr Lieben, falls Ihr mal keine Zeit habt, selbst Karamell-Bonbons zu machen oder einfach was Besonderes sucht, für die Freundin, den Freund, die Oma, die Nachbarin oder sonst wen – ich kann die Leckereien nur empfehlen!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.