Pages Menu
Categories Menu

Geschrieben am 01.09.2014 in hausgemacht | Keine Kommentare

Rote Beete Tortilla

Eigentlich wollte ich mit den leckeren gartnefrischen Rote Beeten ja endlich mal wieder einen Rohkostsalat machen. Aber es regnete mal wieder den ganzen Tag und mir war kalt und ich wollte was warmes und … naja, dann wurde es eben eine Tortilla. Blitzschnell gemacht und super lecker! Dazu gab es bei uns noch Brot, Käse und ein paar Tomaten aufgeschnitten. Lecker!

kitchencat-rotebeetetortilla2Rote Beete Tortilla für Zwei

3-4 Rote Beete Knollen (je nach Größe, Lust und Laune)
ein wenig Öl und oder Butter
4 Eier
100 ml Sahne
Salz, Pfeffer

Die Rote beete schälen, würfeln und in der Pfanne mit dem Öl bissfest anbraten. Wir haben eine kleine Emaille-Pfanne, die in den Ofen darf. Man kann die Tortilla auch nur auf dem Herd machen, aber im Ofen ist es doch etwas bequemer, weil man nicht so aufpassen muss, dass sie unten anbackt.

kitchencat-rotebeetetortilla1Eier, Sahne, Salz und Pfeffer verquirlen und über die rote Beete geben. Die Hintze runter schalten und stocken lassen. So nach 3-4 Min. gebe ich die Pfanne (muss eine Ofenfeste sein!!!) bei 160 Grad (Umluft) noch mal für 10-15 Min. in den Ofen. Oder aber man schaltet die Hitze noch ein wenig runter auf dem Herd und lässt die Masse dort ganz langsam stocken.

kitchencat-rotebeetetortilla3Wer will kann die Tortilla auf einen Teller stürzen und anschneiden. Wir haben sie aus Bequemlichkeit einfach aus der Pfanne gegessen!

Guten Appetit!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.