Pages Menu
Categories Menu

Geschrieben am 04.07.2014 in angebaut | Keine Kommentare

Der Vorgarten bekomt neue Mieter

Yeah! Endlich ist es so weit und im “Vorgarten” blüht´s! Vorgarten – eigentlich ein lustiges Wort… aber es ist eben ein kleines Stückchen Garten vor dem Haus im Hof. Die Männer waren fleißig und haben alles “auf Null” gesetzt, wie mein Mann so schön sagte.

kitchencat-vorgarten1Und so sah das Ganze dann “auf Null” aus. Es kam auch fast kein Unkraut nach. Nur ein wenig musste ich noch ausmachen. Aber da wird immer wieder mal ein kleines Kraut wachsen, was da nicht hin soll.

kitchencat-vorgarten2Dann erst mal mit dem Handwagen zu meiner Lieblingsblumendealerin im Dorf und bestellte Pflanzen abholen: Löwenmäulchen, Rittersporn, Lavendel, Schleierkraut, Echinazea. Eine weiße Hortensie habe ich noch da und auch ein tränendes Herz ist mit umgezogen. Mein Traum ist, dass die Stauden toll blühen, der Lavendel das Beet schön säumt und dazwischen die Kräuter wachsen. Mal sehen wie es nächstes Jahr ausschaut.

kitchencat-vorgarten4Leider ist der zweite Reifen nu nauch platt.

kitchencat-vorgarten3Die Kräuterrunde haben wir von einer lieben Freundin zum Einzug ins Haus bekommen. Damit sie schön groß werden können, pflanze ich sie hier aus. In dem Pflanzkorb ist kaum noch Platz. Mal sehen, was ich stattdessen dort einpflanze… vielleicht was hübsches für auf den Esszimmertisch…

kitchencat-vorgarten5So habe ich es von der Haustür aus nicht weit und kann frische Kräuter ernten. Dabei sind: zweierlei Slabei und Thymian, Currykraut und Oregano. Mir fehlt noch ein Rosmarin, den ich noch besorgen muss. Außer dem wollte ich eh mal wieder bei kräuterfeld stöbern… Da habe ich letztes Jahr so tolle Kräuter her gehabt. Leider haben nicht alle den Winter samt Umzug überstanden.

kitchencat-vorgarten6Je zweimal Kürbis und Zucchini und eine Gurke haben auch ein Plätzchen gefunden. Auf die rechte Hälfte des kleinen Gartens weiß ich nämlich noch nicht so Recht, was ich dahin gepflanzt haben möchte. Also wohnen da dieses Jahr eben noch ein paar Gemüsepflanzen, die es nicht mehr auf den Balkon geschafft haben.

kitchencat-vorgarten7Die Pflanzen immer schön tränken vor dem Einpflanzen, damit die Wurzeln schön feucht sind und gut anwachsen. Mein Schwiegervater pflegt auch immer zu sagen “Immer gut schlämmen!”. Damit meint er das ausgehobene Loch gut mit Wasser eingießen.

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Zucchini-Pita - Jammi! - kitchencat | kitchencat - […] hatten eigentlich ja nicht viele Zucchinipflanzen dieses Jahr. Vor allem ja nur im Vorgarten und auf dem Balkon. Aber …

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.