Pages Menu
Categories Menu

Geschrieben am 26.05.2014 in hausgemacht | Keine Kommentare

Vegetarische Auberginen-Pfanne

Wir haben ENDLICH eine neue Pfanne. Schon seit Monaten schaue ich immer wieder nach Pfannen, wir brauchen nämlich dringend eine neue. Aber welche soll es werden? Gusseisern? Teflon? Emaille? Antihaft-hier, doppelter Boden da, ohne Deckel, mit Deckel, Griff abnehmbar, nicht abnehmbar, … Naja, und dann wollten wir eigentlich nur einen Wasserkessel bestellen… und dann wurde es nicht nur ein Wasserkessel der Firma Riess, sondern auch gleich noch eine große und eine kleine Pfanne und noch ein kleines Töpfchen. Ups. Aber Emaille ist einfach klasse! Man braucht weniger Hitze, also auch weniger Energie, Riess stellt in Handarbeit und CO2 neutral her. Ich bin begeistert! Und eingewiehen wurde die große Pfanne mit leckerer Aubergine und Feta!

kitchencat-auberginenpfanne2Auberginen-Pfanne

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 mittelgroße Aubergine
1 Portion Soja-Granulat
200 g Feta
4 kleine Tomaten
Salz, Pfeffer, Chili, Thymian
frischer Basilikum

kitchencat-auberginenpfanne1Aubergine in Scheiben schneiden, auf einem Brett ausbreiten und salzen (damit die Bitterstoffe rausgehen). Zwiebel und Knoblauch hacken, Soja-Granulat nach Packungsanweisung zubereiten und dann mit dem Öl, den Zwiebeln und dem Knoblauch anbraten. Danach seperat die Aubergine anbraten. Die Scheiben viertel ich noch je nach Größe. Alternativ, wenn es schneller gehen muss, kann man die Aubergine auch für 20 Min. in den Ofen bei 180 Grad mit ein wenig Olivenöl beträufelt schieben. Aber ich wollte ja die Pfanne testen!

Dann Soja und Aubergine noch mal gemeinsam braten und würzen. Die Tomaten achteln und auch hinzugeben. Zum Schluss den Feta in Würfel dazu und kurz erwärmen. Mit Basilikumblättchen servieren.

kitchencat-auberginenpfanne3Wir essen dazu entweder Brot und Salat oder heute auch mal wieder Nudeln! Guten Appetit!

Ach so – und die Pfanne – toll!!! Aber ich muss noch ein wenig ausprobieren. Ich bin mir noch nicht immer sicher, ob es nicht doch zu wenig Hitze war oder vielleicht am Anfang zu viel… ich werde weiter berichten. Erst mal gibt es noch Pfannkuchen in der Kleinen!

(Ja, man kann auch anstatt Soja-Granulat Hackfleisch nehmen. Aber ehrlich gesagt, auch wenn wir Fleisch essen, ersetzen wir gerade Hackfleisch immer öfter durch Soja-Granulat. Selbst Soja-Skeptiker und Fleischesser sind auf den “Schwindel” hereingefallen und haben keinen Unterschied bemerkt…)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.