Pages Menu
Categories Menu

Geschrieben am 20.11.2013 in handgemacht | Keine Kommentare

Die Ruck-Zuck-Puppe

Am liebsten habe ich ja Nähprojekte, die Ruck-Zuck schnell gehen. Den Stoff mit den großen Puppenmädchen drauf habe ich bestellt ohne zu wissen, was ich damit eigentlich machen mag. Aber ich fand sie so herrlich süß, aber nicht gleich so Puppen-kitschig. Wisst Ihr was ich meine?

kitchencat-ruckzuckpuppeUnd dann in einer ruhigen Minute kam mir die Idee – einfach eine Puppe mit etwas Nahtzugabe ausschneiden, einen zweiten Rückenstoff aussuchen, der passt, rechts auf rechts zusammen nähen, Wendeöffnung lassen, füllen, Wendeöffnung vernähen und fertig! Ich glaubte es selbst kaum, dass ich Ruck-Zuck eine Puppe genäht habe. Mein Mann schaute mich auch nur ungläubig an, als ich meinte “Fertig!”.

kitchencatruckzuckpuppe 2Für alle, die also schnell was nähen wollen oder schnell noch ein kleines Geschenk brauchen – ich kann es nur empfehlen. Schnittmuster fällt weg, da nimmt man nur die Umsrisse, dann kann man es auch anstatt mit Füllwatte mit Kirschkernen oder Dinkel füllen und hat auch noch Ruck-Zuck ein Wärmekissen. Für die Rückseite kann man super Reststoffe nehmen! Ich halte nun schon Ausschau nach noch anderen größeren Motiven, die man einfach ausschneiden und fertig nähen kann. habt Ihr schon welche gefunden?

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>